Usiglian del Vescovo

Im Jahr 1078 überliess die mächtige Matilde di Canossa ein Lehnswesen im Dörfchen Usigliano dem Bischof (ital. Vescovo) der schon bald darauf mit dem Weinanbau und der Herstellung des eigenen Messweines begann. Fast 1000 Jahre später übernahm 2001 eine neue, römische Besitzerin das Weingut, welches sie von Grund auf neu konzipierte und sprichwörtlich in neue Sphären katapultierte. Mit Oenologe Federico Ricci ist ein Meister am Werk der in Italien schon viele Spuren hinterlassen hat.
Website Usiglian del Vescovo

Filters

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Suche

Search
Generic filters